Triathlon 2019

Für Jeden – Ausschreibung

Veranstalter / Ausrichter:
Tönnhafen Gbr

Veranstaltungsort:
Tönnhafen Festival

21423 Tönnhausen bei Winsen (Luhe),
Landkreis Harburg

Termin:
Sonntag, 28. Juli 2019

Anmeldungen

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne auf der Webseite hier entgegen.
Ansonsten wenden Sie sich per Mail an Herrn Schon unter der Adresse:
fj-triathlon@toennhafen.de.

 

Teilnehmeranzahl ist begrenzt!

Meldeschluss ist der 18.07.2019!

Nachmeldungen sind dann nur noch am Wettkampftag möglich (wenn nicht ausgebucht ist – Info auf www.toennhafen.de)

Die Nachmeldung ist beim Wettkampfbüro ab 08:00 Uhr möglich. Es wird zzgl. zum Startgeld eine Nachmeldegebühr von 5,-€ erhoben.

Teilnahmeberechtigung

Es handelt sich um eine Jedermannveranstaltung, also sind alle Teilnehmer ab 16 Jahren (es gilt der Jahrgang) und die, die sich gesundheitlich in der Lage sehen an dem Wettkampf teilzunehmen, startberechtigt.

Jeder minderjährige Teilnehmer des „FJ“-Triathlon ist verpflichtet die folgende Einverständniserklärung ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben am Wettkampftag bei der Anmeldung abzugeben.

Startgeld

Das Startgeld beinhaltet: 1x Startplatz, 2x Festivalticket und dient ausschließlich der Kostendeckung. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung.

Das Startgeld beträgt:

Einzelstarter: 40,- €                                                

Staffelstarter: 45,- € 

Zeitplan

Ausgabe der Startunterlagen

Das Wettkampfbüro ist am Wettkampftag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Dort werden die Startunterlagen ausgegeben.

Wettkampfbesprechnung

12:00 Uhr vor der Mainstage

Startzeit

13:00 Uhr – es wird in Gruppengrößen von 50 Athleten im 15 min Takt gestartet

Check In/ Check Out

Von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr kann in der Wechselzone eingecheckt werden.

Der Checkout ist zwischen 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr möglich, danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung

um 12:00 Uhr beim Wettkampfbüro, hier besteht Anwesenheitspflicht für alle Athleten!

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet ca. 16:00 Uhr statt

Jeder wird durch eine Momentaufnahme ihres/seines Zieleinlaufes und einer Urkunde zum Nachweis „Danke J“ geehrt
Des Weiteren werden die ersten drei Frauen, die ersten drei Männer, die Altersgruppensieger und die ersten drei Staffel Teams geehrt.

Zeitnahme

Die Zeitnahme findet elektronisch mittels dem Active-Pro Transpondern der „race result AG“ statt.

Limitzeiten

Achtung !!! Es gelten die folgenden Limitzeiten:

14:20 Uhr : Ende Schwimmen
(wer dann noch im Wasser ist muss den Wettkampf beenden)

15:20 Uhr : Ende Radfahren
(wer dann noch auf der Radstrecke ist muss den Wettkampf beenden)

Grad der medizinischen Versorgung

Es sind Ersthelfer und Sanitäter vor Ort.

Rückerstattung der Meldegebühr

Ab Meldeschluss (18.07.2019) ist die Rückerstattung der Meldegebühr nicht mehr möglich.

Strecke

Volkstriathlon: 500 m schwimmen / 18 km Rad fahren / 5 km laufen

(alle Strecken sind vermessen und mittels Kilometerschildern ausgezeichnet und vorbehaltlich einer abschließenden Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsstellen)

Wettkampfgericht

Es werden fünf ausgebildete Wettkampfrichter vor Ort sein, die die Einhaltung der Wettkampfordnung überwachen.

Wettkampfregeln

Die Veranstaltung findet im Rahmen der DTU-Wettkampfordnung statt.

Wichtigstes ist im Folgenden zusammengefasst:

  • Windschattenfahren ist nicht erlaubt.
  • Sinkt die Wassertemperatur unter 14 Grad, findet kein Triathlon statt und es wird stattdessen ein Duathlon veranstaltet. Gleiches gilt, sollte die Ilmenau starkes Hochwasser führen.
  • Für Jugendliche unter 18 Jahren ist bei den Rennrädern darauf zu achten, dass die Übersetzungen eingehalten werden bzw. die Schaltung entsprechend eingestellt ist (evtl. Gänge sind gesperrt). Dabei gelten die Angaben in der DTU – Sportordnung unter dem Punkt “B.4.2 Wettkampfdistanzen – DTU” (in der Tabelle sind u.a. auch die Übersetzungsbeschränkungen für das Radfahren geregelt). Die korrekte Übersetzung wird beim Check In der Räder entsprechend kontrolliert. Bei anderen Rädern wird ebenfalls kontrolliert, aber zu große Entfaltungen toleriert, weil diese Jugendlichen mit Mountainbikes oder Straßenrädern bereits ein Handicap haben.
  • Für Staffeln gilt grundsätzlich, dass ein Teilnehmer nicht 2 Disziplinen nacheinander absolvieren darf. Es ist bereits bei der Anmeldung darauf zu achten. Ist die Regelung nicht eingehalten, wird die Staffel vom Wettkampfgericht nicht zum Start zugelassen.

Rechtsbelehrung

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der DTU sowie Rechts und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

Kein Wettkampf ohne Regelwerk – das gilt auch für Triathlon.

Hinter dem Link “DTU Wettkampfordnung” finden Sie alle aktuellen Ordnungen der DTU sowie den gültige Anti-Doping-Code als Download im PDF-Format.

Über den Link “raceresults” können Sie die Ergebnisse des Triathlons einsehen.

Einverständniserklärung DTU Schüler / Jugendliche

Ergebnislisten / Zieleinlaufliste

Kartendaten sind von freundlicherweise von Open Street Map zur Verfügung gestellt.